A - Junioren 2017/18

Knapper und überraschender 3:2-Sieg der A2-Junioren (Kreisklasse) der 

 SG Pfinztal in der 1. Pokalrunde gegen Kreisligamannschaft aus Daxlanden

 

Am Freitag, 08.09.2017 traf unsere neue A2-Jugend in der ersten Pokalrunde auf die A-Junioren-Kreisligamannschaft aus Daxlanden. Unser A2-Team wurde zusätzlich zur A- und B- Jugend SG Pfinztal gemeldet, um aufgrund der hohen Anzahl von A- und B-Jugendlichen möglichst vielen Spielern Spieleinsätze zu ermöglichen. Die sehr junge Mannschaft, bestehend aus 5 Spielern, die gerade erst aus der C-Jugend in die B-Jugend gewechselt haben und 6 weiteren B-Jugendspielern wurde von nur 3 „echten“ A-Jugendspielern unterstützt und fand sich überraschend schnell zusammen. Trotz körperlicher Unterlegenheit bei Altersunterschieden von teilweise mehr als 3 Jahren, behauptete sich die Mannschaft, die in dieser Konstellation noch nie zusammengespielt hatte und ging in der 11.Minute nach einem schönen Diagonalpass von Daniel Z. auf Leon K. mit 1:0 in Führung. Auch durch die hervorragende Leistung der Pfinztaler Abwehr und tolle Paraden von Torwart Fabian V., konnte die Führung mit in die Halbzeitpause genommen werden. In der 2. Hälfte wurde das Spiel deutlich härter. Nach gelben Karten auf beiden Seiten, erhielten die Daxlandener zudem noch 2 Zeitstrafen. Diese Überzahlsituation nutzten die Pfinztäler und erhöhten innerhalb von 2 Spielminuten (66. + 67. Spielminute) auf 2:0 und 3:0, zunächst durch einen herrlichen Distanzschuss von Jan F., der für den Torwart unhaltbar ins rechte obere Eck einschlug. Unmittelbar danach traf Leon K. noch ein zweites Mal, nach einem wunderschönen Pass in den Sechzehner von Leon P. Mit dieser Führung im Rücken ließ dann die Konzentration merklich nach, und man kassierte in der 85. und 87. Minute noch 2 Gegentreffer, sodass es in den letzten Spielminuten doch noch zu einer Zitterpartie wurde. Glücklicherweise blieb es dann beim verdienten 3:2-Sieg – ein schöner Einstand für die junge Mannschaft in die Saison!  

 

Es spielten: Jan Fritz, Fabian Gengel, Leon Kayser, Daniel Lovric, Marijo Lazar, Felix Mangold, Sebastian Nagel, Jakob Nekolla, Leon Pech, Moritz Ruppender, Brandon Saldana, Carlo Sorce, Fabian Vögele, Daniel Zemler, Jona Zemler

 

Trainer: Luigi Tromba und Felix Nekolla   

 

Saisonende 2016/2017

A - Junioren 2016 - 2017

Die A Junioren des FC Viktoria Berghausen spielen wie im Vorjahr in der SG Pfinztal mit.

 

Trainer A1:                                                    Trainingszeiten A1: (-)
Klaus Vogel                                           Trainingsort: Sportgelände Spvgg Söllingen
vogel-klaus@t-online.de
0171-8657644

 

Trainer:   A2                                                    Trainingszeiten A2:
Alexander Heidt                                       Dienstag und Donnerstag
alexanderheidt@gmx.de                            19:00 - 21:00 Uhr

015253851455                                        Trainingsort: FC Berghausen Sportgelände

 

 

 

A1 SG Pfinztal

Die A Junioren des FC Viktoria Berghausen bilden eine Spielgemeinschaft (SG) mit der

 SG Pfinztal

 

 

A2 SG Pfinztal

A-Junioren (U 19/U 18): A-Junioren einer Spielzeit sind Spieler, die im Kalenderjahr, in der das Spieljahr beginnt, das 17. oder das 18. Lebensjahr vollenden oder vollendet haben. In dieser Altersklasse sind auch Juniorinnen-Mannschaften zulässig.

 

 

Saisonende 2015/2016

Die Spieler von links oben nach rechts unten.
Ivo Fückel Sö, Rouven Winkels Wö, Arne Stein Sö, Daniel Bicskey Sö, Mirko Köthen Sö, Denis Krnjaca Sö, Moritz Nekolla Sö, Christopher Reuter Sö,
Erik Klement Sö, Shehzad Sajid Sö
Marvin Öztürk Sö, Alexander Kremer Bgh, Tim Haberecht Bgh, Pascal Gegenheimer Kleinst., Florian Hurst Sö, Alexander Wenz Sö,
Alexander Rützler Sö, Kai Liebel Sö
Trainer Dirk Haberecht, Marcel Schulze Klein., Johannes Hettler Sö,
Paul Irsch Sö, Lysander Pruy Bgh, Florian Klöck Wö., Till Fischer Bgh,
Trainer Alexander Heidt
Viktor Helwer Bgh.
Folgende Spieler fehlen auf dem Bild;
Timo Zilly Sö, Burak Özarslan Bgh, Ali Sahan Sö, Marvin Eichsteller Sö,
Nils Brückel Sö
Spielbericht SG Busenbach / Langesteinbach -SG Pfinztal
5 Spieltag
 
Das Spiel gegen den momentanen Dritten der Tabelle war erwartungsgemäss ein sehr schweres. Die SG aus Pfinztal traf auf eine taktisch und spielerisch starke Mannschaft und fand in der ersten Hälfte nie zu ihrem Spiel.
Die Heimmanschaft überliess in der Anfangsphase den Pfinztälern komplett ihre eigene Hälfte und griff erst ab der Mittellinie an. Die gewohnten Laufwege waren somit komplett zugestellt und man erspielte sich kaum Torchancen.
Nach ca. 20 Minuten stellten sie ihre Taktik ein wenig um und griffen früher an. Sie  setzten die Abwehrspieler immer mehr unter Druck sodas es immer mehr zu langen Bällen aus der Abwehr kam, die eine leichte Beute für die
Heimmanschaft waren. In der 37 Minute war es dann ein schöner Spielzug der Hausherren über links das mit einer flachen Hereingabe zum 1:0 vor der Pause führte.
Nach der Pause wollte man auf den Gegner viel Druck ausüben, doch hielten die Hausherren gut dagegen und waren mit ihren Kontern immer stets gefährlich. Ab der 75 Minute erhöhte man das Risiko immer mehr,
wobei man vorne mit einer Doppelspitze agierte, und hinten die Viererkette in eine Dreierkette auflöste. Kurze Zeit später belohnten sich die Pfinztäler die mit einem sehenswerten Fernschuss von Marvin Öztürk den Ausgleich in der 78 Minute erzielten. In der Endphase hatten beide Mannschaften noch die Möglichkeiten für den Siegtreffer doch es blieb letztendlich bei einem gerechten Unentschieden.
 
Am kommenden Samstag, den 17.10. hat man die SG Rüppur zu Gast die momentan auf dem sechsten Tabellenplatz stehen. Spielbeginn ist um 16.30 Uhr in Berghausen.
Zur Zeit  steht man nach dem 5. Spieltag auf Tabellenplatz 2
mit 11 Punkten und einem Torverhältnis von 17:9 Toren.
Die bisherigen Spielpaarungen sahen bisher so aus;
SG Siemens - SG Pfinztal  1:2
SG Pfinztal - SG Walzbachtal 8:3
SG Neureut/ Kirchfeld - SG Pfinztal 3:3
SG Pfinztal - SG Karlsruher Bergdörfer 3:1
SG Busenbach / Langensteinbach - SG Pfinztal 1:1

A-Junioren (U19/U18)

Unsere A-Junioren sind in der Regel zwischen 17 bis 19 Jahre.

 

Die A-Jugend Pfinztal besteht zur Zeit aus den Ortschaften Kleinsteinbach, Söllingen, Berghausen und Wöschbach. Wobei Wöschbach Gastspielrecht in der SG Pfinztal geniesst .
Momentan umfasst der Kader der A-Jugend 30 Spieler die von Alexander Heidt und Dirk Haberecht in Berghausen trainiert werden. Die Mannschaft setzt sich wie folgt aus den Ortschaften zusammensetzen.
Wöschbach : 2 Spieler
Kleinsteinbach :3 Spieler
Berghausen : 6 Spieler
Söllingen :19 Spieler
bfv-Kreisliga:   2015 / 2016
 
1 SG FC 08/Germ. Neureut/Kirchfeld 2. KL
2 SG Busenbach/Langensteinbach 3. KL
3 FSSV Karlsruhe 4. KL
4 SVK Beiertheim 5. KL
5 VfB Grötzingen 6. KL
6 VfB Knielingen 7. KL
7 SG Siemens Karlsruhe 2 8. KL
8 SG Pfinztal 9. KL
9 SG Walzbachtal 10. KL
10 SG Karlsruhe-Nordost Aufsteiger KK1
11 SG FG/DJK Rüppurr Aufsteiger KK2
12 SG Karlsruher Bergdörfer Aufsteiger KK1/2
   
     
     

Hier finden Sie uns

FC Viktoria Berghausen

Brunnenstr. 4
76327 Pfinztal

Kontakt

Telefon: +49 721 463728

Telefax: +49 721 463728

 

 

Oder nutzen Sie einfach unser Kontaktformular

DruckversionDruckversion | Sitemap
© FC Viktoria Berghausen e.V.